Institut für Nieren- und Hochdruckforschung Berlin e.V.

 
 

>> NierenGesund
 Ausgabe  Februar 2015



Gibt es eine sinnvolle Nierendiät?
...ist eine häufig gestellte Frage in der Sprechstunde.

Für noch Nierengesunde gilt eine ausgewogene, mediterrane Ernährung zur allgemeinen Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen. Eine Normalisierung des Körpergewichtes sollte angestrebt werden. Die Trinkmenge ist frei, jede Art von Flüssigkeit (auch Kaffee) zählt als Flüssigkeitsanteil. Wegen des verminderten Durstgefühls und der höheren Harnausscheidung sollten ältere Menschen auf eine bewusste Flüssigkeitszufuhr (1,5 –2 Liter pro Tag) achten.

Herz- und Nierenkranke müssen meistens die Flüssigkeitszufuhr begrenzen. Wasseransammlungen im Körper (Ödeme) müssen vermieden werden. Sinnvoll ist die ein- bis zweitägige Gewichtskontrolle. Rasche Gewichtszunahmen signalisieren eine übermäßige Flüssigkeitszufuhr. Vorsicht: unsere Speisen enthalten bis 50% Wasseranteil! Eine Salzbegrenzung (idealerweise 6 g Kochsalz pro Tag) ist zusätzlich anzustreben.

Die Eiweißzufuhr sollte zwischen 0,8 bis 1,2 Gramm pro kg Körpergewicht liegen. Diabetiker sollten sich am unteren Bereich orientieren, Patienten mit Eiweißverlustnieren am oberen Grenzbereich.

In Abhängigkeit vom Ausmaß der Nierenfunktionseinschränkung müssen eventuell auch Kalium und Phosphat  in der Nahrung reduziert werden. Eine Reihe von Nahrungsergänzungsstoffen wird ebenfalls über die Nieren ausgeschieden und müssen teilweise vermieden werden.

Fazit: Die richtige Nierendiät ist individuell. Ihr Nierenarzt wird Sie entsprechend beraten!


Ihr,


Prof. Wolfgang Pommer
 

Ausgaben von NierenGesund

Die Rubrik NierenGesund gibt Patienten, deren Angehörigen und interessierten Menschen aktuelle Informationen zu Nierenerkrankungen und verwandten Leiden bzw. Erkrankungen.
NierenGesund erläutert verständlich für Nichtmediziner, die neuesten Erkenntnisse aus Klinik und Forschung.

Januar 2015
Alkohol und die Niere 


Dezmeber 2014
Wie wird eigentlich die Nierenleistung bestimmt?

November 2014
Wie die Nieren altern



























 

 


 





 

 











 

   © INHF 2014

 

Optimierte Darstellung für eine Auflösung von 1072 x 768 Pixel